Ergänzendes Methadonprogramm EMP-Frauen

Das ergänzende Methadonprogramm EMP-Frauen ist ein Angebot für drogengebrauchende Frauen, die substituiert und psychosozial betreut werden möchten und ihren Wohnsitz in Bremen haben. Das Angebot beinhaltet die Vergabe des Ersatzstoffes, medizinische Beratung und Grundversorgung sowie psychosoziale Begleitung.Das Team besteht aus drei entsprechend qualifizierten Mitarbeiterinnen in der psychosozialen Begleitung, einer Ärztin.

Die Mitarbeiterinnen verstehen ihre Arbeit als ein niedrigschwelliges Angebot, das parteilich für und im Interesse der substituierten Frauen umgesetzt wird. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in der Beratung und Betreuung substituierter Frauen, in der Bearbeitung frauenspezifischer Drogenproblematik, in der Stärkung des Selbstwertgefühls und in der sozialen und psychischen Stabilisierung der Frauen.

Medizinischer Bereich

Substitutionsbehandlung
Medizinische Grund- und Notversorgung
Gesundheitsberatung
Beratung zu Safer Use und Safer Sex
Vermittlung ins reguläre Gesundheitssystem

Kontakt medizinischer Bereich:

Tel.: 0421-4600 699
Fax: 0421-4600 691
E-Mail: emp-frauen@comebackgmbh.de

Psychosozialer Bereich des EMP-Frauen:

 Offene Sprechstunden
 Krisenintervention / Casemanagement
 Alltagshilfen
 Einzelgespräche und Begleitung
 Gruppenangebote
 Wäsche waschen
 Duschen
 Kooperation und Vernetzung

Kontakt psychosoziale Begleitung:

Tel. 0421 – 4600 690
Fax 0421 – 4600 691
E-Mail: emp-frauen@comebackgmbh.de
Öffnungszeiten:
Mo. 9.00 – 9.15 / 11.00 – 12.00 Uhr
Di. – Fr. 10.00 – 12.00 Uhr